Monatsarchive: Mai 2017

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel vierundzwanzig: Ekel, Gerücht und Gerechtigkeit

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel vierundzwanzig: Ekel, Gerücht und Gerechtigkeit Adam Bernd liegt noch immer krank zu Bett, viele, viele Wochen schon. Kälte und Hitze des ganzen Leibes wechseln sich ab, dazu kommen Taubheitsgefühle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel vierundzwanzig: Ekel, Gerücht und Gerechtigkeit

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel dreiundzwanzig: Gespräche und Wandlungen

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel dreiundzwanzig: Gespräche und Wandlungen Die Wesensart des jungen Tischlers hatte sich verändert, das war Adam Bernd sofort aufgefallen. Die so fröhliche und hoffnungsfrohe Leichtigkeit war einem schweren Ernst gewichen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel dreiundzwanzig: Gespräche und Wandlungen

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel zweiundzwanzig: Zusammenkünfte

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel zweiundzwanzig: Zusammenkünfte Die eigentliche Arbeit am Tractat Einfluß der göttlichen Wahrheiten in den Willen und das ganze Leben des Menschen, es würden immerhin gut siebenhundert Buchseiten werden, war abgeschlossen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel zweiundzwanzig: Zusammenkünfte

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel einundzwanzig: Rollenspiele

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel einundzwanzig: Rollenspiele Die Bürger der Stadt Leipzig und solche, die es gerne wären, machten sich neuerdings einen Spaß daraus, an Feiertagen die Stadt zu verlassen, die vor den Stadtmauern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel einundzwanzig: Rollenspiele

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel zwanzig: Der doppelte Heinrich

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel zwanzig: Der doppelte Heinrich Heinrich schrie auf vor Schmerz, doch es half nichts, er mußte das jetzt abschreiben, trotz des entzündeten Handgelenks. Dabei war das noch das geringere Übel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel zwanzig: Der doppelte Heinrich

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel neunzehn: Kreuzwege

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel neunzehn: Kreuzwege Johann Samuel Heinsius hatte eben eine Liste der Schriften zusammengestellt, die bis zum nächsten Frühjahr in Druck gehen sollten, und genehmigte sich nun einen Schlaftrunk. Er ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel neunzehn: Kreuzwege

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel achtzehn: Die Schriften des Adam Bernd

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel achtzehn: Die Schriften des Adam Bernd Statt des Predigers fand Heinrich am nächsten Vormittag diesen Knaben in der Wohnung vor, der sich soeben gierig über eine Schale Rosinen hermachte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 2 Kommentare

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel siebzehn: Meister Urian

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel siebzehn: Meister Urian Das muß, dachte Heinrich, der mit einem Lächeln auf dem Gesicht aus dem Haus des Knopfmachers in die frische Nachtluft trat, unbedingt gefeiert werden! Auf also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel siebzehn: Meister Urian

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman). Kapitel 16: Der Kontrakt

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel sechzehn: Der Kontrakt Montag, gegen Mittag. Heinrich drückt sich, als er Adam Bernd aus dem Haus gegenüber herauskommen sieht, im letzten Moment in eine Nische. Er wollte auf gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman). Kapitel 16: Der Kontrakt

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman). Kapitel 15: Auf den ersten Blick

Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman)* Kapitel fünfzehn:  Auf den ersten Blick Heinrichs Gedanken springen Bock, während er ruhelos auf seiner armseligen Stube hin und her geht. Adam Bernd ist hier in Leipzig, dachte er immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Norbert W. Schlinkert: Ankerlichten oder: Des Herrn Daubenfußes Rache (Roman). Kapitel 15: Auf den ersten Blick