Dunkel wars …

Nach all den Aufregungen um die Kinderbuchsache ist nun wieder Ruhe eingekehrt – hoffe ich. Die Argumente sind ausgetauscht, die Verständigen kennen sowohl ihre eigenen als auch die der anderen und kümmern sich wieder um andere wichtige Dinge, Familie, Geldverdienen, Kunstmachen, Gesundheit und so weiter. Alles in allem ist ja nichts passiert. Auch ich muß mich nun wieder um meinen Roman kümmern, auf den die Leser sich sicher schon freuten, wüßten sie um ihr Glück, ihn lesen zu dürfen. Ich stehe also in der Pflicht, um die mich offensichtlich manch ein ins gemeine Lebensgeschehen Eingetakteter beneidet, doch immerhin, das sollte man durchaus mal sagen dürfen, ist Neid nichts Schlechtes in dieser Gesellschaft. Wenn dann noch Geld ins Spiel kommt, gehts los, das treibt die Welt an. So, nun aber ans Werk!

Dieser Beitrag wurde unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.