Monatsarchive: Mai 2015

… entweder-oder …

Wissen Sie, die Wahlmöglichkeiten sind gering: entweder Sie stecken alle Energie in ein profitables Geschäft und beklagen sich dann, sich nicht mehr wirklich der eigenen Kunst widmen zu können, oder Sie stecken alle Energie in die Kunst und beklagen sich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 3 Kommentare

Wer ist LDK?

Ob Sie es nun glauben oder nicht, liebe Leserinnen und Leser, ich bin wieder einmal kurz davor hinzuschmeißen und endlich der abgrundtief böse Mensch zu werden, der doch irgendwo in mir versteckt sein muss. Andere schaffen das doch auch, also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 2 Kommentare

„Stadt, Angst, Schweigen“ ab Oktober im Elsinor Verlag!

Soeben, liebe Leserinnen und Leser, flatterte mir das Herbstprogramm 2015 des Elsinor Verlags ins Haus, darin auch die Ankündigung meines neuen Buches, das ich hiermit ebenfalls ankündige mittels der Ankündigung! Für das wunderbare Bild auf dem Buch zeichnet übrigens der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 5 Kommentare

Der Bildermacher I

Wie bereits gesagt schlage ich mich nun in die Büsche! Nämlich in die, die mein noch immer und jetzt wieder konkret zu bearbeitender Roman Der Bildermacher darstellt. Was ich also tue ist, aus dem bisher seit etwa 1996 [sic] gewachsenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Der Bildermacher I

Der nächstbeste Idiot

Da ist doch jeder anders und sich selbst der Nächste, und sei das dann auch der nächstbeste Idiot. Wie ich kürzlich erst schrieb, arbeite ich auch mal, beziehungsweise eigentlich immer, lange Zeit an meinen Texten, fünf, zehn und mehr Jahre, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Der nächstbeste Idiot

Idee, Sprache und viel mehr Zeit und Eigensinn, als manchen lieb ist

Mein Fehler war, irgendwann damit begonnen zu haben, auf Resonanz zu hoffen. Auf echtes Interesse. An meiner Arbeit. Aber Resonanz und Interesse müssen ebenso hergestellt werden wie zum Beispiel Badelatschen hergestellt werden müssen, damit der Verbraucher im Badelatschengeschäft das Gewünschte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Idee, Sprache und viel mehr Zeit und Eigensinn, als manchen lieb ist