Monatsarchive: August 2013

Der Wahl-O-Mat, das unbekannte Wesen

Nur mal ganz kurz, ich weiß, es ist Wochenende – ich hab nämlich mal den Wahl-O-Maten der Bundeszentrale für politische Bildung durchgetestet, und was kommt raus!? Das da, von wegen angeblicher Übereinstimmung meiner Ansichten mit denen der Parteien, wenn man denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 2 Kommentare

Verklumpen

Wenn sich Menschen in ihre von außen definierten Mechanismen ganz zurückziehen, werden sie langweilig und banal und verklumpen dann mit anderen, die ebenfalls von außen definiert sind. Manchmal kleben auch Unschuldige fest, kommt sogar öfter vor. Weiß ich nun, daß ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Verklumpen

Schweigen & Quatschen

Also wenn ich die letzten Tage mit irgendetwas aufgefallen bin, dann mit unsäglichem Gequatsche. Mündlich wie schriftlich, aber ich steh dazu, denn wenn ich schweige, dann sind die Leute ja so was von irritiert, det gloobste nich! Das schriftliche Quatschen rechne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 7 Kommentare

Eines Montags wirre Gedanken: Die Mülleimergesellschaft

Ein Mülleimer ist nie lange leer, dann aber lange Zeit voll, obwohl immer noch etwas hineinpaßt. So etwas läßt sich aber leicht erklären, da gibt es Fachleute für, die einem ratzfatz eine Zeichnung machen mit Zahlen dran. Wenn dann wirklich nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 6 Kommentare

Das Alte noch mal und neu

Ich wiederhole mich, weil die Welt sich wiederholt. Bei diesem Satz könnte ich es belassen und mich anderer Schreibarbeit zuwenden, aber ich will mal nicht so sein. Es gibt natürlich einiges, das seinen Reiz aus der Wiederholung zieht, periodisch wiederkehrende sportliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 4 Kommentare

Wenn Männer & Frauen nicht mehr zum Masturbieren kommen, wie es früher einmal war

Schon in den 50er-Jahren des letzten Jahrhunderts gab es Diskussionen zum Thema der drohenden Kommerzialisierung der Sexualität. Sicher, geklagt wird immer, bereits Goethe war der kommerzielle Reizüberfluß zu viel, Nietzsche glaubte deswegen schier wahnsinnig zu werden, und auch Heinrich Schirmbeck thematisiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 9 Kommentare

Geschlechterkampf ums gemeinsame Glück

Die Welt ist ja voll von fürchterlichen Problemen – und immer wieder hört man von verschiedensten Menschen beiderlei Geschlechts, es fände sich nichts zum Drinverlieben und zum glücklichen Beisammensein. Manche allerdings nehmen, wenn keine erste Wahl zur Verfügung steht, einfach zweite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 18 Kommentare

Der gute Geist Ernst Platners: Zur Entwicklung des poetischen Ich Jean Pauls (Essay)

 * Das poetische Ich ist mitten unter uns. Einmal in die Welt gesetzt, lebt es seiner Potenz nach ewig, wenn auch nicht in Ewigkeit. Es hat die selben Wünsche und Hoffnungen, die selben Ängste und ist den selben Deformationen ausgesetzt wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Der gute Geist Ernst Platners: Zur Entwicklung des poetischen Ich Jean Pauls (Essay)

Ins Blaue hinein

Ich bin ungehalten – also das Gegenteil von Gehalten, so wie man zum Beispiel gehalten sein kann, zu schweigen. Hach, was ist die deutsche Sprache doch schön, es ist eine der schönsten Sprachen der Welt, da beißt die Maus kein‘ Faden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Ins Blaue hinein

Gevatter Tod lernt zählen, Brüssel sei Dank!

Wenn der Tod bei Helmut Schmidt vorbeikommt, wird er feststellen müssen, daß erst stangenweise die von Brüssel verbotenen und im schmidtschen Keller verbunkerten Mentholzigaretten weggeraucht sein müssen, bevor er zum Zuge kommt. [Man scheint Optimismus neuerdings kaufen zu können – wenn das keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Gevatter Tod lernt zählen, Brüssel sei Dank!