Monatsarchive: Juni 2012

Im Schatten von Revolution, Krieg und Industrialisierung

Der Zeitraum nach dem Scheitern der 1848er Revolution ist zunächst geprägt von einschneidenden Maßnahmen gegen „revolutionäre Umtriebe”, so daß auch die Zahl der Auswanderer, unter ihnen viele politische Flüchtlinge, wieder zunimmt. Dennoch bestimmen nicht die Fragen nach politischer Mitbestimmung das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Im Schatten von Revolution, Krieg und Industrialisierung

Wiederholung

Solange es nur die Fußballgeschichte ist, die sich wiederholt, besteht ja Hoffnung. Eine Mannschaft, die mehrheitlich aus Vizemeistern besteht, hat sich kollektiv in die Hosen gemacht. Von was ich rede? Halbfinale der Europameisterschaft im Fußball der Herren, Deutschland gegen Italien. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Wiederholung

Der Literaturnutzwert

Literatur ist zu nichts nütze, oder wenn, dann bemerkt man das erst viel später. Sartres „Der Ekel“ hat mich zwar nicht wirklich gerettet im zarten Alter von 18 Jahren, das Gefühl aber, es sei so gewesen, kam dann Jahre danach. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Der Literaturnutzwert

Runtergedimmt

Von Ende Juni bis Mitte September ist Pause – Sommerpause. Vom frühesten Sommerferienbeginn bis zum spätesten Ende. Die Theater und Konzerthäuser machen auch Ferien, Entscheidungsträger sind im Urlaub, selbst die Parlamente in Deutschland lösen sich für eine Weile auf. Mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Runtergedimmt

Regal der toten Dichter

In meinem Bücherregal befinden sich wesentlich mehr tote als lebendige Dichter, Autoren, Schriftsteller – wie auch immer. Alles gut abgehangen, von der Literatur der antiken Welt bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. Natürlich lese ich gelegentlich auch etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Regal der toten Dichter

Malen nach Zahlen

Die Vermessenheit der Welt nimmt Ausmaße an, die das scheinbar Unnütze und Unfaßbare, das Überflüssige und Nutzlose manchmal wie Müll aussehen läßt, manchmal aber auch wie pures Gold, eben wie über den Bedarf hinaus oder am Bedarf vorbei Produziertes, oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Malen nach Zahlen

Einmal Inversion und zurück

Die Umwertung aller Werte ist ja nicht mehr als der Versuch, gleichsam an der Decke zu laufen. Man denke da nur an Pippi Langstrumpf oder an Friedrich Nietzsche. Für Normalbürger gibt es dafür die Umkehrungsfeste, etwa den Karneval. Zu solchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Einmal Inversion und zurück

Das allerletzte Argument

Die unvergleichliche Haptik des Buches, dieses letzte und Lieblingsargument der Verleger löse sich zusehends in Luft auf, so heißt es in dem schon gestern erwähnten Artikel von Felix Stephan. Während eines Vortrags Gunter Duecks, so berichtet Stephan, als eben die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Das allerletzte Argument

Geld in Büchern

Die Diskussion geht weiter. Die Frage, wie das Lesen von Texten für alle ein Gewinn sein kann, ganz gleich, wie und wo sie erscheinen, bleibt aktuell. Auf den ‚Berliner Buchtagen‘ hat sich Sibylle Lewitscharoff offensichtlich für die Praxis eingesetzt, vierzehnjährige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 2 Kommentare

Rückwärts einsprechen

Immer wieder gerne wird die Mann-Frau- bzw. Frau-Mann-Diskussion geführt. Da werden die Bänder der Videoüberwachung eines Parkplatzes analysiert mit dem Ergebnis, daß Frauen besser einparken können. Voraussetzung dafür ist auch, daß die Überwacher die Fahrzeuglenker und Fahrzeuglenkerinnen eindeutig erkennen können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 12 Kommentare