Nie ohne Zwickel!

Der Mensch geht nie ohne! Nicht ohne Accessoire, meine ich. Seit Urzeiten ist das so, ein Federchen am Wurfspieß, eine Muschelkette, eine Brosche, ein Orden, ein Kreuz, ein Stock oder Regenschirm, was auch immer, bis hin zum Smartphone, das viele Zeitgenossen nicht nur ständig zur, sondern tatsächlich in der Hand haben. Selbst am FKK-Strand sollen sie nicht selten der Nacktheit den gleichmachenden Effekt nehmen, so hört man. Der nächste Schritt wird der Einbau dieses Gerätes in die menschliche Handfläche sein, dann verliert es natürlich das Schmückende und macht den Platz frei für anderes Beiwerk, den Zwickel zum Beispiel, denn durch ihn läßt sich dann auch dieses Gerät in der Handfläche, weil schärfer gesehen, viel besser bedienen. Ist das nicht eine super Idee? Ich finde schon!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.