Bodensätze

Nachdem ich heute schon bei Tainted Talents das ein oder andere geschrieben habe, bleibt für mein eigenes Blog nur noch der Bodensatz übrig. Doch was ist ein Bodensatz eigentlich? Recht sicher sagen läßt sich, daß der Boden als solcher gemeinhin unten ist und daß auf ihm etwas zu liegen oder zu stehen kommen kann, auch ein Satz selbstverständlich – ein Satz Spielkarten, Küchenmesser oder Bohrer, was auch immer. Auch gewinnen läßt sich auf einem Boden grundsätzlich etwas, etwa im Tennis, Satz für Satz, oder man denke nur daran, daß im Weitsprung derjenige mit dem größten Satz den Sieg erringt, indem er mit einem Sprung mehr an Boden gewinnt als andere. Ohne Satz geht es nur ab, wenn etwa der Bodensatz als solcher festsitzt und sich nicht mehr zu rühren vermag, so wie dieser kleine Beitrag, der mit diesem letzten Satz endgültig an Boden verloren hat.

Dieser Beitrag wurde unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.