Vogelbesuch

Bedenkt man den Umstand, daß ich persönlich nix Spannendes zu erzählen habe, so habe ich doch schon so einiges erzählt, dünkt mir. Ich erfinde eben das meiste, was aber, das ist nicht zu übersehen, nicht unbedingt gut ankommt, wenn man sich nicht eindeutig oder sogar gar nicht in den Fantasy-Bereich hinein verfügen kann. Lügner! schreit man mir also lautlos entgegen, denn welche Anmaßung, nicht von sich zu erzählen. Ich tät’s ja womöglich, nicht um Preise abzugreifen, sondern weil ich müßte, aber da ich eben nicht muß, tue ich was ich will. Egoist! schreit man mir also lautlos entgegen, denn welche Anmaßung, nicht von sich zu lassen. Übrigens kam letztens ein Vogel bei mir vorbei, fand es aber langweilig und flog wieder davon. Ist ihm nicht zu verübeln.

Dieser Beitrag wurde unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.