Monatsarchive: Oktober 2012

Milieufragen

Ich frage mich oft, ob ich mich in einem Milieu bewege. Ob ich einem Milieu angehöre. Und wenn ja, welchem? Die Frage kam mir heute morgen wieder mal in den Sinn, als ich das Foto in der Süddeutschen Zeitung sah, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Milieufragen

Heerscharen von Idealisten

„Das Wissenschaftssystem ist korrupt“ – so ist heute ein Artikel in der Print-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung überschrieben. (Montag, 22. Oktober 2012, S.5.) Es geht um den Umgang der „Granden der deutschen Wissenschaft“ mit dem Doktorarbeitsplagiatsfall Annette Schavan, denn diese Granden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Heerscharen von Idealisten

Der Stör und das Ende

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Der Stör und das Ende

Zeichen der Zeit / D

Daseinsvorsorge

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Zeichen der Zeit / D

Heute fällt mir mal nix ein …

… und das ist ja gemeinhin die beste Voraussetzung, etwas Weltbewegendes zu schreiben. In Wirklichkeit fällt mir natürlich immer was ein, doch soll ich Perlen vor die Säue werfen, das frage ich mich, das frage ich mich immer, und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 2 Kommentare

Nix wie es soll

Wenn ich wüßte, daß morgen die Welt unterginge, so würde ich heute noch, wütend wie ich bin, ein Apfelbäumchen erwürgen! Gesternabend immerhin gab es im Soda Club Lesung und Gespräch mit Alban Nikolai Herbst und Ralf Schnell, das war kurzweilig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Nix wie es soll

Bürger oder Künstler

Bürger oder Künstler, beides zusammen geht nicht! Nicht wenige der sogenannten Romantiker haben um 1800 herum eben diese Ansicht vertreten, und zwar obwohl sich in diesen Zeiten sowohl der Bürger als auch der Künstler zu emanzipieren hatte von adligem Machtanspruch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Bürger oder Künstler

Zeichen der Zeit / F

Frotteehandtuch

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Zeichen der Zeit / F

All your hard work …

Schon wieder so ein versteckter Hinweis auf die Möglichkeit, „zunächst einmal“ umsonst zu arbeiten! Wie oft soll ich das noch sagen? Nein, nein, nein, nein, nein, nein: ich will nicht! Selbst wenn sich dadurch die Chancen erhöhen, danach für Geld arbeiten zu dürfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 2 Kommentare

Zeichen der Zeit / Ö

Ödnis

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Zeichen der Zeit / Ö