„Seelige“ Einigkeit

Alle Welt und jeder einzelne Mensch scheint an das Vorhandensein der Seele zu glauben, ganz gleich ob „Heide“ oder religiös Glaubender. Viele glauben auch an das Unterbewußtsein als eine Art Kellergeschoß des Bewußtseins. Daß sowohl die Seele als auch das Unterbewußtsein ein Konstrukt ist, ja sogar, wenn man so will, ein Mythos, scheint niemanden zu stören. Natürlich gibt es Wissenschaftliches dazu, das Unterbewußtsein ist ja sogar ein Kind der Wissenschaft, doch scheint der Mensch an sich froh zu sein, etwas letztlich Unfaßbares in sich zu tragen, etwas nicht mit letzter Gewißheit zu bestimmendes, dem man sich mit Sprache anzunähern vermag, ohne es jemals fassen zu können. Klar und deutlich und bar jeder Psyche werden allerdings die Roboter des folgenden Postcomputer-Zeitalters sein, und sie werden all die Aufgaben übernehmen, die für Menschen sehr unangenehm oder gefährlich sind oder die Schaden an der menschlichen Seele und der Psyche anrichten können. Einige dieser Roboter werden bewaffnet sein und Probleme „lösen“, die allein dadurch entstehen, daß der Mensch ein mit dem Willen gepaartes Bewußtsein hat, denn der eigene Wille ist ja schließlich des Menschen Himmelreich, wie man so schön sagt. Na dann …

Dieser Beitrag wurde unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.