Monatsarchive: Februar 2013

Samuel Becketts Gedicht „Dortmunder“

Zur Zeit lese ich u. a. Samuel Beckett, Weitermachen ist mehr, als ich tun kann, Briefe 1929 – 1940. Abgesehen davon, daß der Suhrkamp-Verlag in seiner notorischen Geizigkeit natürlich am Lesebändchen gespart hat, ist das Buch für Beckett-Leser das reinste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Samuel Becketts Gedicht „Dortmunder“

Lesevergnügen, doppelt und dreifach!

Warum die Hast und gleich jedes neue Buch sofort lesen? Man bringt sich um einiges, denn wenn ich nun zum Beispiel, wie ich es im Moment tue, Alfred Döblins Wallenstein lese, so habe ich nicht nur die grandios geschriebene Erzählung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 2 Kommentare

Die kleine Hexe

Nachdem zuletzt sehr viel die Rede war von der kleinen Hexe, nun mal ein Bild von ihr, wie sie da so hockt. Niedlich, oder?

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Die kleine Hexe