Monatsarchive: August 2012

Immer an der Wand lang

Das hätte ich schneller haben können. 3 oder 4 x schneller. Aber was hätte ich dabei gewonnen? Oder eher, was hätte ich nicht alles verloren? Heute morgen jedenfalls war ich in Alt-Moabit, dort, wo die Spree sich schlängelt, als würde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Immer an der Wand lang

Die Felle der Bären

Mir sind die Felle der Bären davongeschwommen, die ich noch gar nicht erlegt habe. Ist mir schon öfter passiert, kein Grund zur Panik. Immer noch besser, als als Bürosklave sein Dasein zu fristen und nichts weiter zu verdienen als Geld. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Die Felle der Bären

Dem Roman seine Überarbeitung XI

Tatsächlich seriös ist meine Überarbeitungsarbeit ja nicht wirklich! Ich bitte Sie! Quasi im Selbstauftrag jahrelang einen Roman zu schreiben ist nicht seriöser, als sich jahrelang einer Forschungsarbeit zu widmen, die niemand bestellt hat. Die „Welt“ reagiert auf so etwas entweder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 2 Kommentare

Dem Roman seine Überarbeitung X

Sehr erstaunlich, wie sehr ein zu Anfang nur als Nebenfigur gedachter Mensch in den Mittelpunkt geraten kann! Im weiteren Verlauf wird natürlich noch einiges geschehen, es werden, da es sich ja um einen echten Roman handelt, viele weitere Personen dazukommen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Dem Roman seine Überarbeitung X

Dem Roman seine Überarbeitung IX

Nachdem ich mit Lachen fertig war, deswegen, habe ich mich wieder an die hochseriöse Überarbeitung meines Romans gemacht. In dem jetzt bearbeiteten Kapitel scheint sich ein Charakter zu wandeln, so jedenfalls meinen viele, die es erleben, doch eigentlich findet da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Dem Roman seine Überarbeitung IX

Wer als Literat bloggt, ist unseriös!

Ich komme schon ganz durcheinander. Hatte ich nun schon von meiner gestrigen Überarbeitungsarbeit geschrieben? Muß wohl am Wetter liegen. Was ich auf jeden Fall getan habe ist, in drei, vier Blogs zu lesen, wobei ich bei dem nur gelegentlich konsumierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | 10 Kommentare

Dem Roman seine Überarbeitung VIII

Nun geht es wieder etwas flüssiger zu, die Stockungen zu Beginn des sechsten Kapitels sind Überarbeitungsgeschichte. Es bleibt natürlich spannend, vor allem weil nun etwas geschehen ist, das Folgen haben muß zwischen den zukünftigen Buchdeckeln, sonst wäre es ja nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Dem Roman seine Überarbeitung VIII

Statt die Überarbeitung des Romans fortzusetzen, war ich auf dem Sommerfest des lcb

Um es gleich zu sagen, es war ein schöner Nachmittag, denn spannende und interessante Menschen trifft man dort schon, im literarischen colloquium berlin. Dennoch ist das einfach nicht mein Ort, jedenfalls wäre ich freiwillig nicht zu diesem Sommerfest gegangen. Der Grund liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Statt die Überarbeitung des Romans fortzusetzen, war ich auf dem Sommerfest des lcb

Dem Roman seine Überarbeitung VII

Gestern lief es dann besser, doch die Erschöpfung nimmt zu. Dabei arbeite ich den Stunden nach nicht mehr als die meisten anderen Menschen, nur ist mir leider kein Feierabend vergönnt, denn es rumort ständig in mir weiter. Schließlich ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Dem Roman seine Überarbeitung VII

Dem Roman seine Überarbeitung VI

Gestern war echt der Wurm drin! Mehr ist dazu an sich nicht zu sagen, denn das kommt vor. Vielleicht liegt es daran, überlege ich trotzdem, daß ich seit einer Weile ungewohnt schlecht schlafe und dann auch noch miese Träume habe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NACHRICHTEN aus den PRENZLAUER BERGEN! | Kommentare deaktiviert für Dem Roman seine Überarbeitung VI